Geocaching


Ein Zeitreisender hat entlang der Nord- und Südroute (insgesamt rd. 85 km) 16 Hinweise versteckt. Löse die Rätsel und du kannst dir beim Verband dein Zeitreiseamulett abholen. Zusammen mit dem Zauberspruch wird es dir zu Zeitreisen verhelfen.

 

Idealerweise beginnst du die Rätseltour in Altenburg (Gemeinde Windhaag) und erwanderst die Nord- und Südroute im Uhrzeigersinn.

 

Besorge dir zuvor doch das Rätselheft beim Verband Mühlviertler Alm. Alternativ kannst du auch das pdf-Dokument nutzen. Beides demnächst hier auf der Homepage!

 

 

 

Wenn du den Weitwanderweg von Grein bis Velesin begehst, kannst du zumindest Teile des Geocaching-Rätsels machen. Wenn du aus Richtung Freistadt kommst, ist ein Einstieg in Gutau (über Nordroute) möglich. Von Grein aus steigt man in Saxenegg ins Spiel ein (über Südroute).

 

Die Geocaching-Ratselstationen sind auch ins Wanderapp integriert.