Routenvorschlag Nr. 1

1. Tag

Grein bis Bad Kreuzen

(ca. 24 km)

Anreise mit Schiff, Bus oder Bahn

Besuch der Greinburg, Burg Klam und Burg Kreuzen

Nächtigung in Bad Kreuzen (Alternative: "Stilles Tal")


2. Tag

Bad Kreuzen bis Schönau (Oberndorf/ Pehersdorf)

(ca. 35 km)

Besuch der Burgen Klingenberg und Ruttenstein

Nächtigung in Oberndorf oder Pehersdorf (Gemeinde Schönau)


3. Tag

Schönau bis Kefermarkt oder Lasberg

(ca. 23-26 km)

Besuch der Burg Prandegg, von Schloss Tannbach und Schloss Weinberg

Nächtigung in Kefermarkt, Schloss Weinberg oder Lasberg (z.B. Siegelsdorf)


4. Tag

Lasberg bis Rainbach

(ca. 22 km)

Besuch der Burg Dornach und Schloss Freistadt

Nächtigung in Rainbach


5. Tag

Rainbach bis Dolní Dvořiště

(ca. 29 km)

Grenzübertritt bei der "Steinernen Brücke", Besuch der Burg Ticha

Wanderung bis Dolní Dvořiště

Nächtigung oder Wanderung bis Wullowitz und Abreise mit Bahn oder Bus



Routenvorschlag Nr. 2

1. Tag

Velešín bis Kaplice

 

Anreise nach Velešín mit Wanderung bis Kaplice; Unterwegs Besuch der Burgen Velesin, Poresin und Sokolci

 


2. Tag

Kaplice bis Windhaag/Fr.

Besuch der Burgen Louzek und Ticha, Nächtigung in Windhaag/Freistadt


3. Tag

Windhaag/Fr. bis Freistadt

Besuch des Schlosses Freistadt, Besichtigung der Altstadt und Nächtigung in Freistadt


4. Tag

Freistadt bis Gutau

Besichtigung der Burg Dornach, Kefermarkt (Schloss Weinberg, Flügelaltar) und Tannbach; Nächtigung in Gutau


5. Tag

Gutau bis Pierbach

Besuch der Burgen Prandegg und Ruttenstein; Nächtigung in Pierbach


6. Tag

Pierbach bis Bad Kreuzen

Burg Klingenberg, St. Thomas (Oberer Burgstall, Mumie,...); Nächtigung in Bad Kreuzen oder im Stillen Tal


7. Tag

Bad Kreuzen bis Grein

Besuch der Burg Kreuzen, Burg Clam und Burg Grein (einschließlich Schifffahrtsmuseum); Abschluss im historischen Stadtkern; Heimreise



Routenvorschlag Nr. 3 (Rundwanderung)

1. Tag

Bad Zell bis Gutau

 

Anreise nach Bad Zell, Wanderung nach Reichenstein, weiter nach Gutau (ev. Abstecher zum Schloss Tannbach) und Nächtigung in Gutau


2. Tag

Gutau bis Pierbach

Besuch der Burgen Prandegg und Ruttenstein; Nächtigung in Pierbach


3. Tag

Pierbach bis Stilles Tal

Wanderung zur Burg Klingenberg, weiter nach St. Thomas (Oberer Burgstall, Mumie,...), Nächtigung im Stillen Tal (Alternativ Transfer zu anderer Unterkunft)


4. Tag

Stilles Tal bis Windhaag/Perg

Vom Stillen Tal einige Kilometer retour Richtung St. Thomas (Abzweigung Richtung Saxenegg); Besuch der Ruinen Saxenegg und Windhaag; Nächtigung in Windhaag


5. Tag

Windhaag/Perg bis Bad Zell

Wanderung nach Rechberg, Schloss Zellhof und Bad Zell; ev. Wellness-Ausklang und Nächtigung



Der Almritter erzählt:

Glas war im Mittelalter teuer. Burgfenster wurden häufig aus poliertem Horn gefertigt.